Als Teil eines Wochenend-Workshops im Arsenale im Rahmen der Venedig Biennale werden Verena von Beckerath, Britta Jürgens und Matthew Griffin einen kurzen Einblick in die Neu-Entwicklung des Areals um den ehemaligen Blumengroßmarkt geben. Anhand der Projekte am Baufeld II und Baufeld IV zeigen sie die besondere Herangehensweise der jeweiligen Projekte, die die Möglichkeiten einer neuen Liegenschaftspolitik beispielhaft erproben.

Das Self Made City Weekend Special untersucht Beispiele aus Berlin, ihre spezifischen Qualitäten und ihre potentielle Modellhaftigkeit für nachhaltige Stadtentwicklung.

Session 3 - Sonntag 26.10.2014, 13:00-14:30, Arsenale Stage D

Der Self Made City Workshop wird von AA Projects organisiert